Auf und davon


Viele kennen das vom Autofahren: Den Führerschein hat man in der Tasche, doch fahren kann man eigentlich noch nicht so richtig. Übung macht den Meister, sagt man. Vielen Piloten bleibt aber neben dem Alltagsstress nicht mehr viel Zeit zum Trainieren, daher ist es wichtig, dass du nicht unbedingt viel sondern richtig  trainierst.

Frage einen qualifizierten Trainer sonst machst du 1000 falsche Versuche und erreichst nichts. Der Einstieg in die Thermik, perfekt Zentrieren, Klapper und Abstiegshilfen beherrschen,  Basics im Streckenfliegen erlernen, die Start- und Landetechnik perfektionieren, Check und Instandhaltung der gesamten Ausrüstung, Navigation und GPS, Themen über Themen, über die es viel zu vermitteln gibt.

Nach diesem Seminar wirst Du staunen, um wie viel sicherer, höher und weiter Du auf einmal fliegen kannst. Wir fliegen in einem der besten Thermik- und Streckenfluggebiete der Alpen, dem Hochpustertal. Bereits im Februar, wo auf der Alpennordseite noch meterhoch Schnee liegt, geht hier die Post ab.

In dieser Woche besteht auch die Möglichkeit die Überlandberechtigung bzw. den unbeschränkten Luftfahrerschein (Deutschland) zu erwerben. Die nötige Theorie wird vor, zwischen oder nach dem Fliegen vermittelt. Der erforderliche 10km Streckenflug, ist in einem Fluggebiet, in dem die Profis weit über 200 km fliegen, für jeden fast ein Kinderspiel.
   

Beginn: Montag 9 Uhr Flugschule/Sillian
Ende: Samstag ca. 13 Uhr
Max. Teilnehmerzahl: 12

Leider zur Zeit nicht online buchbar - Bitte telefonisch anfragen!